Bibliothek

Livres conseillés :

  • Traité d’ébénisterie de Lucien Chanson
  • L’ébénisterie technologie et pratique de François Germond
  • La marqueterie de Pierre Ramond
  • Anatomie du meuble de René Maubert
  • Antiquités vraies et imitées de Marcel Curtat
  • Les secrets du vernissage et du laquage des bois  - Laverdure et fils
  • L’homme Initiatique – l’Appel de la conscience de Roger Begey
  • L’esprit du Compagnonnage de J.P Bayard

Nous contacter

Ateliers d’Art Walser
13/15 route de Chateau-Salins
54280 MAZERULLES - FRANCE
logo Walser
Tel : +33 (0)3.83.31.64.01
Nous contacter par e-mail

Museumskopien

Copie de meubleDie Werkstatt baut Stilmöbel nach den Modellen der Epoche nach.
Die Baupläne werden dem Kunden vorgelegt, danach werden die Stücke mit den entsprechenden Essenzen angefertigt.

Mit der Maschine zugeschnitten, werden die Materialien ausschließlich manuell bearbeitet. Die Skulpturen werden aus der Masse geschnitten.

Die Verblendung wie im 17. und 18. Jahrhundert werden in der Werkstatt zugeschnitten und habenCopie de musée eine Dicke von 3mm. Für das 19. Jahrhundert hat die Verblendung eine Dicke von 1- 1,5 mm.

Die Dekorationen sind aus Mosaik, Blumen,  Landschaften oder Personen.
Die Bronzemodelle sind nach der Form des Möbelstückes vorbereitet, ziseliert und vergoldet in Paris.

Das Möbelstück ist mit einer Stempelglasur oder Lack versehen. Es gibt eine Garantie gegen jedes Manko der Herstellung.